Happy bei Heckel

Heckeln ist Zerspanen auf höchstem Niveau.

Präzisionsteile benötigen leistungsfähige Maschinen, flexible Prozesse und die richtigen Menschen. Menschen, die gewissenhaft zu Werke gehen, ihr Wissen gerne teilen, neue Herausforderungen lieben und mit ihnen wachsen. Sie sind so ein Typ Mensch? Dann sollten wir uns kennenlernen!

AusbildungOffene Stellen

Heckeln will gelernt sein.

Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Fertigkeiten, Wissen und Können wollen erlernt werden. Und zwar Schritt für Schritt. So führen wir unsere Auszubildenden an ihre zukünftigen Aufgaben und Verantwortungsbereiche heran. Und dann geht es steil bergauf! Denn Heckeln ist Zerspanen auf höchstem Niveau. Willst Du auch Gas geben und ein Zerspanungsprofi werden?

Das sagen unsere Azubis

In der Lehrwerkstatt lerne ich mit konventionellen Maschinen zu arbeiten und im Betrieb bin ich an CNC-Maschinen im Einsatz. Meine Ausbildung bei Heckel ist sehr abwechslungsreich und das Arbeiten macht mir Spaß. Wenn ich ausgelernt bin, möchte ich hier heckeln!

Manuel Freund
Zerspanungsmechaniker

Die Ausbildung bei Heckel kann ich nur empfehlen. Hier wird's nie langweilig. Jeden Tag gibt es neue Herausforderungen und jeden Tag lerne ich dazu!

Kaan Akdogan
Auszubildender

Wenn ich was mache, möchte ich es richtig machen. Das war mir schon immer klar. So wurde ich auf den Beruf des Zerpanungsmechanikers und Heckel aufmerksam. Hier fühle ich mich super wohl, denn hier nehmen es alle genau – wenn es um die Arbeit geht!

Yasmin Willin
Auszubildende

Mit einem Praktikum fing es an, dann kam die Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker und jetzt bin ich DHBW-Student. Heckel macht's möglich. Das hätte ich vor fünf Jahren niemals gedacht. Heute bin ich super happy, wie es bei mir beruflich läuft. Heckel ist für mich ein Wegweiser!

Menderes Stammer
DHBW-Student

Offene Stellen