Happy bei Heckel

Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker (m/w/d) mit Zusatzqualifikation Koordinatenmesstechnik

Als Zerspanungsmechaniker (m/w/d) stellst Du Präzisionsteile aus Metall oder Kunststoff her, die genauer gefertigt sein müssen, als Du mit dem Auge beurteilen kannst. Unsere Kunden verbauen diese Präzisionsteile in ihren Maschinen und Geräten. Daher gehört das Prüfen und Sicherstellen der Genauigkeit genauso zum Berufsbild des Zerspanungsmechanikers, wie das eigentliche Herstellen.

Mit der Ausbildung Zerspanungsmechaniker (m/w/d), Zusatzqualifikation Koordinatenmesstechnik begegnen wir genau dieser Anforderung und bieten einen Ausbildungsplatz in der fertigungsbegleitenden Qualitätssicherung an.

Während Deiner Ausbildung führen wir Dich Schritt für Schritt an Deinen zukünftigen Aufgabenbereich im Qualitätswesen heran. In den ersten Monaten erlernst Du an unseren hochmodernen Bearbeitungsmaschinen das Zerspanen auf höchstem Niveau. Nach Abschluss dieser mechanischen Grundausbildung steigst Du ein in die Welt der Qualitätssicherung.

Danach wird das QS-Büro Dein Arbeitsplatz und jede Menge hochsensible Prüftechnik Dein Arbeitsgerät, wie zum Beispiel die 3D-Koordinatenmessgeräte von Zeiss und optische Messgeräte von Keyence und Mitutoyo.

Eckdaten

  • SchulabschlussMittlere Reife oder Abitur/TG
  • Ausbildungsbeginn1.09.2021
  • Ausbildungsdauer3,5 Jahre
  • AusbildungsorteProduktion in Heitersheim, Ausbildungswerkstatt in Ehrenkirchen
  • BerufsschuleGHSE Emmendingen
  • AusbildungsabschlussFacharbeiterbrief, Zertifikate Messtechnik
  • WeiterbildungQM-Schulungen, DHBW-Studium, Meister und vieles mehr

Möchtest Du Dich in die Welt der Qualitätssicherung heckeln?

Das bieten wir Dir

  • Mechanische Grundausbildung: Konventionell und CNC-gesteuert
  • Ausbildungswerkstatt und Ausbilderteam
  • Hoher Praxisbezug und frühe Einbindung in der fertigungsbegleitenden Qualitätssicherung
  • Sorgfältige Einarbeitung in die Mess- und Prüftechnik
  • Externe Schulungen in der Koordinatenmesstechnik
  • Von Anfang an vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeiten
  • Herausforderungen und spannende Aufgaben
  • Ausbildung zur Spitzenkraft im fertigungsbegleitenden Qualitätswesen

Das bringst Du mit

  • Interesse für Computer und Technik
  • Gute Mathenoten
  • Räumliches Vorstellungsvermögen
  • Analytisches Denkvermögen
  • Kommunikationsstärke
  • Motivation und Neugierde

Wir freuen uns, Dich kennenzulernen.

Was gehört in die Bewerbungsmappe?

  • Bewerbungsanschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Kopien der mind. zwei letzten Schulzeugnisse
  • Nachweise über Praktika, Sprachkurse oder Sonstiges

Marco Wittner

Dein Ansprech-partner

Marco Wittner
Ausbildungsbeauftragter
07634 525-0 ausbildung@heckeln.de

Probearbeiten?

Möchtest Du Deinen Wunschberuf einfach mal ausprobieren? Wir bieten Tagespraktika und längerfristige Praktika. Schreib uns eine Mail!

Sende Deine Bewerbungsunterlagen an:

Heckel Präzisionsteile GmbH
z.Hd. Marco Wittner
Beiersdorfstraße 10
79423 Heitersheim